Verein für
Jugend- und Kulturarbeit
im Kreis Segeberg e.V.

Marienstraße 31
23795 Bad Segeberg

Tel. +49 4551 95910
Fax+49 4551 959115
E-Mail info[at]vjka.de

Aktuelles /Archiv

Zur Zeit

eine Performance des TheaterSpielForums der KulturAkademie Segeberg und der Theatergruppe „Grenzgänger“ der Deutschen Parkinson Vereinigung Bad Segeberg. Eine generationsübergreifende und inklusive Eigenproduktion mit Texten von Kästner, Hesse, Minnerop und Götzmann

Kategorie: KulturAkademie

Sehnsucht - von Knef bis Alexandra

Lieder für eine abgrundtiefe Stimme am Freitag, den 3. November um 19.30 im KulturHaus REMISE.

Kategorie: KulturAkademie

Streichquartett der KreisMusikschule in Zlocieniec

"Die Fahrt war ziemlich gut, wir haben viel gemacht und mit den Polen Freundschaft geschlossen - gern wären wir noch länger geblieben . . . . " Vier deutsche junge Musiker*innen probten mit polnischen Sängerinnen und präsentierten sich am 27. Oktober im Kulturhaus in Zlocieniec

Kategorie: KreisMusikschule

Juhu! Spendenaktion für ein neues Kanu war erfolgreich!

Wibo Kanu

Die Spendenaktion für den Ersatz unseres großen Kanus auf dem Jugendzeltplatz Witttenborn war erfolgreich. Über die Spendenplattform wir-bewegen.sh kamen 2000€ zusammen. Zusätzlich wurden weitere 1000€ gespendet. Wir freuen uns sehr über diese tolle Unterstützung und bedanken...

Kategorie: JugendZeltplatz

Jugendpreis der Manke-Stiftung ging an Schüler der KreisMusikschule

vlnr. Jonas Hageböke, Bürgermeister Bauer, Jullia und Tobias Hageböke

Der Jugendpreis der Gertraud-und-Heinz-Manke Stiftung ging in diesem Jahr an die Geschwister Hageböke aus Henstedt-Ulburg - Tobias (12 Jahre) und Julia (10 Jahre) haben beide Instrumentalunterricht an der KreisMusikschule Segeberg.

Kategorie: KreisMusikschule

Schubertiade

eine neue Kozertreihe der KreisMusikschule: "KlavierMusik in der REMISE" - So, 15.10.2017, 17 Uhr - Schubertiade - Spätwerke von Franz Schubert mit Olaf Generotzky (Klavier) und Dieter Hohlheimer (Gesang)

Kategorie: KreisMusikschule

„Frisch gerissen“ - Betrachtungen eines Wolfes über seinen mordsmäßigen Ruf

Oliver Törner spricht. Eva Engelbach singt. Ein Rucksack packt aus. Am Freitag, den 6. Oktober um 19.30 Uhr im KulturHaus REMISE.

Kategorie: KulturAkademie