Verein für
Jugend- und Kulturarbeit
im Kreis Segeberg e.V.

Marienstraße 31
23795 Bad Segeberg

Tel. +49 4551 95910
Fax+49 4551 959115
E-Mail info[at]vjka.de

Zur Zeit

eine Performance des TheaterSpielForums der KulturAkademie Segeberg und der Theatergruppe „Grenzgänger“ der Deutschen Parkinson Vereinigung Bad Segeberg. Eine generationsübergreifende und inklusive Eigenproduktion mit Texten von Kästner, Hesse, Minnerop und Götzmann

Wo:

Studiobühne der JugendAkademie Bad Segeberg , Marienstr. 31, 23795 Bad Segeberg

 

Wann:

Sa. 2. Dezember 20 Uhr

So. 3. Dezember 20 Uhr

Mo. 4. Dezember 20 Uhr

Fr. 8. Dezember 20 Uhr

Sa. 9. Dezember 20 Uhr

So. 10. Dezember 20 Uhr

 

Tickets: 5 € ermäßigt und 8 € Normalpreis
Vorbestellung unter 04551 95910 oder an der Abendkasse

 

Regie: Thomas Minnerop

Musik: Daniel Flaig und T.Minnerop

Ton und Licht: Max Kreft

Kostüme, Requisiten: Mona Wagemann

 

Seit Oktober 2016 beschäftigen sich 2 Theatergruppen mit dem Thema „Zeit“. Eigene Gedanken und Texte  der Spieler_innen, Texte von Hermann Hesse und  Erich Kästner sowie Szenen von Jacques Götzmann und Thomas Minnerop greifen die verschiedenen Aspekte und Empfindungen zum Thema Zeit auf und sind Inhalt dieser Eigenproduktion. Das Ensemble besteht aus Menschen verschiedener Altersstufen von 8-80 Jahren.  Darüber hinaus wirken von dem Morbus Parkinson betroffene Menschen mit bei dieser Performance. Also nehmen sie sich die Zeit und besuchen sie einer der Vorstellungen.

Es spielen:

Sonja Strauch, Amy Hubach, Keno, Sybille und Salim Fakhoury, Leon und Luca Paschen, Bernd Braun, Elke Ferch, Nina Klose, Chana und Shante Pasternack und Elvis Gebel.