Gewaltprävention / Schulmediation

www.pixabay.com

Die Gewaltprävention ist eine über Jahre gewachsene „Säule“ der politischen Jugendbildung in der JugendAkademie.

Wir gestalten Seminare, die individuell an den Interessen der Gruppen ausgerichtet werden, führen ein- und mehrtägige Fortbildungen sowie Projekte durch und bieten Informationsveranstaltungen z.B. Elternabende oder Fachtagungen an. Beratung und Unterstützung bei der Implementierung gewaltpräventiver Angebote in Ihrer Einrichtung gehören ebenso zum Angebotsprofil der JugendAkademie.

Die Motivation der Teilnehmenden zur Mitgestaltung an einer demokratischen und solidarischen Welt ist zentraler Bestandteil unserer Seminare. Bei unseren Angeboten steht Information und die Auseinandersetzung mit den persönlichen Einstellungen im Mittelpunkt.

Bitte bedenken Sie, dass unsere Angebote einen vorrangig gewaltpräventiven Anspruch haben. Im Einzelfall können wir uns aber auch auf Situationen einstellen, in denen die Ereignisse vor Ort bereits zum "Problem" geworden sind (Krisenintervention)

Kursübersicht für Gewaltprävention / Schulmediation
Klassentagungen
Ein Angebot für Schulklassen, 2–3-tägige Seminare

Ergänzend zum Schulischen lernen.

Themen können sein:

- Gewaltprävention

- Medienkompetenz

- Berufsorientierung und Lebensplanung

- Liebe/Freundschaft/Sexualität

- Klassengemeinschaft fördern

Zielgruppe/n

Schulklassen aller Schulformen und andere Gruppen

Info

JugendAkademie Segeberg
Tel. +49 4551 95910
E-Mail jas[at]vjka.de

Kennung

JAS JUS 2018 001

Termin

auf Anfrage

Beginn

09.30 Uhr 1. Tag

Ende

14.30 Uhr (3-tägig) / 16.30 Uhr (2-tägig)

Ort

JugendAkademie Segeberg


„Umgang mit Konflikten“
Gewaltpräventive Seminare für Schulklassen, Kinder- & Jugendgruppen, 3-tägig

Eine Möglichkeit für Gruppen/Schulklassen sich unter Anleitung intensiv mit selbst gewählten Themen aus dem Bereich Umgang mit Konflikten, Aggressionen, Grenzen setzen, Regeln entwickeln etc. auseinander zu setzen.

Zielgruppe/n

Schulklassen, Kinder- & Jugendgruppen

Info

Ali Evdedurmaz
JugendAkademie Segeberg

Tel. +49 4551 959143
ali.evdedurmaz[at]vjka.de

Kennung

JAS JUS 2018 002

Termin

auf Anfrage

Beginn

09.30 Uhr 1. Tag

Ende

14.30 Uhr 3. Tag

Ort

JugendAkademie Segeberg


"Konfliktlotsen-Support!"

- Schülermediation auffrischen, Ausbildung unterstützen
Seminar für Schüler_innen und deren Lehrkräfte, 3-tägig

Konflikte lösen durch Schulmediation. Ein Angebot zur Auffrischung und Unterstützung bei der Ausbildung von Konfliktlotsinnen und Konfliktlotsen in ihrer Schule.

Zielgruppe/n

Schülerinnen und Schüler und deren Lehrkräfte

Info

Ali Evdedurmaz
JugendAkademie Segeberg

Tel. +49 4551 959143
ali.evdedurmaz[at]vjka.de

Kennung

JAS JUS 2018 003

Termin

auf Anfrage

Beginn

09.30 Uhr 1. Tag

Ende

14.30 Uhr 3. Tag

Ort

JugendAkademie Segeberg


33. und 33. Landestreffen der Konfliktlotsinnen und -lotsen in Schleswig-Holstein
19. und 20. September 2018

Gemeinsam richten wir mit dem Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) und dem Schleswig-Holsteinische BeratungslehrerInnenverband das jährliche Landestreffen der Konfliktlotsen in der Jugendakademie Segeberg aus.

 

Aus dem ganzen Land kommen die Konfliktlotsinnen und -lotsen zusammen um ihre Erfahrungen auszutauschen, aktuelle Entwicklungen zu besprechen, sich fortzubilden und nicht zuletzt ganz einfach Spaß zu haben.

Zielgruppe/n

Konfliktlotsinnen und -lotsen sowie der Lehrkräfte

Info
  • Die Teilnahme ist pro Schule auf max. 8 Schülerinnen und Schüler begrenzt!
  • Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte erhalten während der Fachtagung Kaffee, Tee, Getränke sowie ein Mittagessen.
  • Ihr könnt euch nur zu einem der beiden Tage anmelden! Die Angebote sind zum Teil ähnlich.
  • Die Arbeitsgruppenverteilung erfolgt vor Ort am Fachtag!
  • Nach der Anmeldung bei der JugendAkademie Segeberg erhält die Schule eine Zusage per Mail und nach der Tagung eine Rechnung vom IQSH.    
  • Mit Eurer Anmeldung gebt Ihr Euer Einverständnis, dass Fotos von Euch angefertigt und im Rahmen journalistischer Berichterstattung über das Landestreffen verwendet werden dürfen.

     

    Anmeldezeitraum vom 01. Juli - 05. September 2018

FAIRnetzt- gegen Mobbing
Netzwerktreffen Gewaltprävention im Kreis Segeberg

Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende treffen sich zu Themen der Intervention und Prävention von Mobbing und Cybermobbing in der Schule.

Zielgruppe/n

Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende

Info

Veranstalter 

Ali Evdedurmaz

JugendAkademie Segeberg

Tel. +49 4551 959143
ali.evdedurmaz[at]vjka.de

Kennung

JAS JUS 2018 020

Beginn

09:00 Uhr

Ende

13:00 Uhr

Ort

JugendAkademie Segeberg, Marienstraße 31, 23795 Bad Segeberg


Netzwerktreffen der Schulen ohnen Rassismus-Schulen mit Courage
im Kreis Segeberg

Die JugendAkademie Segeberg und die Landeskoordination Schleswig-Holstein (Aktion Kinder- und Jugendschutz S.H. e.V.) planen in diesem Jahr den Aufbau einer regionalen Arbeitsgruppe der 11 SOR-SMC- Schulen im Kreis Segeberg.

Zielgruppe/n

Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte, der  Schulen aus dem Kreis Segeberg mit den Titel " Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage" 

Info

Veranstalter 

Ali Evdedurmaz

JugendAkademie Segeberg

Tel. +49 4551 959143
ali.evdedurmaz[at]vjka.de

 

 

wwww.akjs-sh.de

Holtenauer Str. 238

24106 Kiel

 0431 - 260 68 -78

Landeskoordination Schule ohne Rassismus 

Kennung

JAS JUS 2018 021

Termin

19. Juli 2017

Beginn

13:00 Uhr

Ende

16:00 Uhr

Ort

JugendAkademie Segeberg, Marienstraße 31, 23795 Bad Segeberg