FAIRnetzt- gegen Mobbing

Netzwerktreffen Gewaltprävention im Kreis Segeberg

Mobbing

Mobbing ist ein systemisches Problem nicht frei gewählter Gruppen.
Laut aktueller Studien ist jedes dritte Schulkind regelmäßig Opfer von Hänseleien und Schikane. Solcherlei Anfeindungen können ohne rechtzei- tige Intervention zu Mobbing werden.
Während sich ein Konflikt in der Regel mit Hilfe einer Moderation/Mediation klären lässt, sind bei akuten Mobbingvorfällen besondere Interventionsmethoden gefragt. 

Gemeinsam mit dem Kreis Segeberg und dem IQSH wurde 2016 eine Fortbildung zur/ zum Mobbingberater*in in fünf Ausbildungsmodulen für Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende durchgeführt. Währenddessen wurde ein Netzwerk Mobbingberatung im Kreis Segeberg gegründet, welches nun zum Treffen Einlädt.

Termin: 15. November 2017 um 09:00 - 13 Uhr Uhr in der JugendAkademie

 

Folgende Punkte mit der Aufforderung zur Ergänzung setzen wir auf Agenda:

·       Berichte aus Projekten und praktischen Maßnahmen /Erfahrungsaustausch

·       Gemeinsame Veranstaltung 2017/ - Anti-Mobbing-Tag

·       Informeller Austausch

Wir freuen uns die im Jahr 2016 ausgebildeten Mobbingberater*innen zahlreich in der JugendAkademie begrüßen zu dürfen. Wir bitten um eine Anmeldung. 

 

Infomaterial
FAIRnetzt- gegen Mobbing
Veranstaltungsdaten
Zielgruppe/n

Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende

Kooperation

 

 

Infos

Veranstalter 

Ali Evdedurmaz

JugendAkademie Segeberg

Tel. +49 4551 959143
ali.evdedurmaz[at]vjka.de

Termine / Anmeldung
Kennung

JAS JUS 2018 020

Beginn

09:00 Uhr

Ende

13:00 Uhr

Ort

JugendAkademie Segeberg, Marienstraße 31, 23795 Bad Segeberg