„Streiten lernen“

Gewaltpräventive Seminare für Schulklassen, Kinder-& Jugendgruppen, 3-tägig

Bevor es richtig handgreiflich wird, wir körperliche Gewalt sichtbar wahrnehmen, ist meist schon einiges schiefgegangen.

 

Gewaltprävention will Gewalt verhindern, beginnt daher bereits im Vorfeld. In unseren gewaltpräventiven Seminaren geht es vor allem darum, Konflikte so früh wie möglich zu erkennen, damit wir lernen, sie konstruktiv lösen zu können. Konflikte werden als Chance begriffen, Dinge zu verändern.

 

Zusammen mit den Kindern und Jugendlichen werden zu Beginn der Seminare deren Interessen erkundet und gemeinsam der jeweilige Seminarplan festgelegt.

 

Die Spiele, Übungen und Lerninhalte werden entsprechend dem Alter der Gruppen angepasst und vermittelt. Wir bieten die Seminare für alle Schulformen, sowohl weiterführende als auch Grundschulen, an.

 

Die eigenen Bedürfnisse erkennen, die der anderen verstehen und das Erproben unterschiedlicher Wege, um schwierige Situationen zu lösen, bildet den inhaltlichen wie methodischen Rahmen unserer Seminare.

gefördert durch die:

„Streiten lernen“
Veranstaltungsdaten
Zielgruppe/n

Schulklassen, Kinder- & Jugendgruppen

Kosten

50,- EUR p.P für Schulklassen aus dem Kreis Segeberg, Pinneberg und der Stadt Neumünster

2 Begleitpersonen frei.

Infos

Ali Evdedurmaz
JugendAkademie Segeberg

Tel. +49 4551 959143
ali.evdedurmaz[at]vjka.de

Termine / Anmeldung
Kennung

JAS JUS 2018 002 A

Termin

auf Anfrage

Beginn

09.30 Uhr 1. Tag

Ende

14.30 Uhr 3. Tag

Ort

JugendAkademie Segeberg