Kontakt

JugendZeltplatz Wittenborn

Geschäftsstelle
Marienstraße 31
23795 Bad Segeberg

Tel.+49 4551 959130
Fax+49 4551 959115
E-Mail JugendZeltplatz[at]vjka.de


Zeltplatz

nur in der Saison:
Mai bis September

Seestraße
23829 Wittenborn

Tel.+49 4554 608741
Fax+49 4554 608742
Ihre Ansprechpartnerin
Ali Evdedurmaz

Bente Wohler

Leiterin des JugendZeltplatzes
Pädagogin

Tel. +49 4551 959130
jugendzeltplatz[at]vjka.de

 

 

Aktuelles / Archiv

Bildungsministerin Prien hält Grußwort

Zur elften Jahrestagung Schulsozialarbeit hielt Bildungsministerin Karin Prien am 23. Mai in der...

Informationsveranstaltung "Kultur macht stark"

Am Donnerstag, 26. April um 17.30 Uhr können sich Interessierte über die neue Förderperiode des...

Studentische Praktikantin / studentischer...

Du interessierst dich für Kultur und Kulturmanagement? Du möchtest einen Einblick in kulturelle...

Das neue Wibo Jahresprogramm ist da

Große und kleine Wibo-Fans aufgepasst: Das neue Jahresprogramm ist da! 2017 gibt es wieder viele Angebote für Kinder und auch für Jugendliche.

Für Jugendliche haben wir unser Programm weiterentwickelt und bieten in diesem Jahr erstmalig Work ´n Wibo, die Kanufreizeit und ein Geländespielcamp an. Dazu kommt die beliebte Sommermelodie, die auch in diesem Jahr wieder stattfindet.

Die Kinder können sich auf tolle Wochenendcamps freuen. Diesmal gibt es das Zaubercamp, das Detektivcamp und das Fischottercamp. Hier werden Abenteuer erlebt und Zeltlagerluft geschnuppert. In der Stadt der Kinder haben die Kinder die Möglichkeit, selbst zu entscheiden. Sie findet wieder bei uns statt und wird vom Kreisjugendring Segeberg organisiert.

Ein weiteres Highlight sind natürlich die Wibo-Zeltlager in den Ferien. Hier startet die Anmeldung bereits am 1. Dezember. Bis zum 8. Januar können die Kinder angemeldet werden. Danach werden die Plätze verlost und die Teilnahmeunterlagen gehen – auch neu – per E-Mail raus.

Alle Infos zu den Veranstaltungen gibt es hier.

Anmeldungen, außer für das Wibo-Zeltlager und die Stadt der Kinder, sind ab dem 1. Januar 2017 möglich. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben, also meldet euch schnell an!