Logo VJKA

Solisten treffen auf Sinfonieorchester

Schüler*innen der KreisMusikschule treffen auf das Segeberger Sinfonieorchester

Samstag, 22. Juni 2024

Es wird laut: am Samstag, den 22. Juni ab 19 Uhr musizieren Schüler*innen in der Marienkirche das erste Mal mit einem Orchester.

Die KreisMusikschule Segeberg im VJKA und das Segeberger Sinfonieorchester spielen am Samstag, den 22. Juni ab 19 Uhr, in der Marienkirche Bad Segeberg ein besonderes Konzert. Die jungen Solistinnen und Solisten zwischen acht und 17 Jahren musizieren zum ersten Mal mit einem Orchester. „Es wird für alle sehr aufregend und etwas ganz Neues, verglichen mit den bisherigen Musikschulkonzerten“, freut sich Silke Döring, Leiterin der KreisMusikschule Segeberg. Die Segeberger Sinfoniker, unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Andreas Maurer-Büntjen, waren sofort für das Kooperationsprojekt zu begeistern. „Es ist großartig, jungen Menschen ihren Weg in die Musik noch weiter zu ebnen“, erzählt KMD Maurer-Büntjen. Das Konzertprogramm umfasst Kompositionen von Haydn bis Schumann. Der Eintritt zu diesem außergewöhnlichen Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zur Deckung der Kosten für das Konzert gebeten.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.