Kontakt

KreisMusikschule Segeberg

Marienstraße 31
23795 Bad Segeberg

Tel.+49 4551 959120
Fax+49 4551 959115
E-MailKreisMusikschule[at]vjka.de
Anerkannte Qualität
Verband deutscher Musikschulen

Tag der offenen Tür - "Das Lied über mich"

Samstag, 5. Mai 14 - 18 Uhr in Henstedt-Ulbzurg im Bürgerhaus Instrumente kennen lernen -...

Informationsveranstaltung "Kultur macht stark"

Am Donnerstag, 26. April um 17.30 Uhr können sich Interessierte über die neue Förderperiode des...

Anton Maiwald, Foto ad-Photographie Kaltenkirchen

2 Schüler der KreisMusikschule fahren zum...

Anton Maiwald (18 Jahre, Gitarre) und Felina Ahrens (16 Jahre, Horn) sind in Schleswig-Holstein die...

Erfolg bei Jugend musiziert

Regionalwettbewerb am 19. und 20. Januar: alle 16 Teilnehmenden der KreisMusikschule Segeberg fuhren erfolgreich nach Hause - für 10 von ihnen heißt es "Weiter am Wettbewerbsprogramm üben", sie sind im März auf der Landesebene mit dabei.

Die Teilnehmenden der KreisMusikschule Segeberg beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert 2018

Die Teilnehmenden der KreisMusikschule Segeberg beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert 2018

87 Schüler hatten sich zur Teilnahme am Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in der Region Südholstein angemeldet, der am 19. und 20. Januar in Norderstedt, Pinneberg und Quickborn ausgetragen wurde. 16 von ihnen haben Unterricht an der Kreismusikschule Segeberg. Alle wurden von der Jury aufgrund ihrer hervorragenden  Leistungen mit ersten und zweiten Preisen ausgezeichnet.  Aufgrund der Wettbewerbsbestimmungen dürfen jedoch nur 10 von ihnen bei der zweiten Ebene, dem Landeswettbewerb, antreten. Dieser wird vom 16. – 18. März in Elmshorn ausgetragen.

Eine Weiterleitung zur nächsten Ebene gibt es ab 23 Punkten und erst ab der Altersgruppe II, d.h. die Teilnehmenden müssen mindestens 10 Jahre alt sein.

 Der Wettbewerb ist in diesem Jahr ausgeschrieben in der Solowertung für Blasinstrumente,  Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical und Orgel, sowie im Ensemblebereich für Duo: Klavier und ein Streichinstrumente, Klvier vierhändig, Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier, Schlagzeugensemble und Besondere Besetzungen für Musik der Klassik, Romantik, Spätromantik und Klassischen Moderne.

Zu den fünf Regionalwettbewerben in Schleswig-Holstein hatten sich insgesamt fast 500 junge Musiker gemeldet. Die ersten Preisträger, die eine Delegation zum Landeswettbewerb erhalten, dürfen vom 16. – 18. März in Elmshorn antreten. Die Besten von ihnen wiederum dürfen beim Bundesausscheid über Pfingsten in Lübeck ihr Können unter Beweis stellen.