Kontakt

KreisMusikschule Segeberg

Marienstraße 31
23795 Bad Segeberg

Tel.+49 4551 959120
Fax+49 4551 959115
E-MailKreisMusikschule[at]vjka.de
Anerkannte Qualität
Verband deutscher Musikschulen

Kunst- und Kulturpreis des Kreises 2018 im...

Der Kreis Segeberg lobt in diesem Jahr seinen mit 3.000 Euro dotierten Kunst- und Kulturpreis auf...

Musikschüler zeigen ihr Können

Herzlich Willkommen am Sonntag, 23. September um 16 Uhr im Bürgersaal in Trappenkamp! Der Eintritt...

Instrumente entdecken und ausprobieren

Welches Instrument möchte ich lernen? Ich kann mich nicht entscheiden: Geige, Cello oder doch...

Schnuppertag der KreisMusikschule

Samstag, 16. September von 14 - 17 Uhr in der Grundschule Am Bahnhof in Bad Bramstedt - Instrumente ausprobieren - Instrumentenrallye - Schnupperstunden

Ausprobieren und Informieren – Schnuppertag der KreisMusikschule Segeberg

Wie klingt eine Klarinette? Ist es schwer, einen Ton aus der Trompete herauszubekommen? Wie wird eigentlich eine Geige gehalten?

Am Samstag, den 16.09.17 ist jeder herzlich eingeladen, von 14 bis 17 Uhr in der Grundschule Am Bahnhof in Bad Bramstedt diese und viele weitere Instrumente auszuprobieren und auf einer Instrumenten-Rallye die Welt der Musik zu erkunden. Lehrkräfte der Kreismusikschule Segeberg stehen großen und kleinen Interessenten mit Rat und Tat zur Seite und geben einen Einblick in ihre Unterrichtsarbeit und die Möglichkeiten ihrer Instrumente.

Wer alle Fragen der Rallye richtig beantwortet, kann sogar an einer Verlosung mit spannenden Preisen teilnehmen.

Die KreisMusikschule Segeberg ist eine von vier Einrichtungen des Vereins für Jugend-und Kulturarbeit im Kreis Segeberg e.V. und bietet Instrumentalunterricht ganz nach dem Motto „Wir sind da, wo Du bist“ im gesamten Kreis Segeberg an. So unterrichten die fundiert ausgebildeten und professionellen Lehrkräfte auch in Bad Bramstedt im Einzel- und Kleingruppenunterricht Kinder, Jugendliche und Erwachsene, wie erfolgreich zeigen jährlich die hervorragenden Ergebnisse bei „Jugend musiziert“.

Die Jüngsten können im Kindergartenalter mit der „Musikalischen Früherziehung“ und ab 6 Jahren mit der „Musikalischen Grundausbildung“ erste Kontakte zur Musik knüpfen. Die Kurse starten wieder nach den Sommerferien.

Weitere Informationen hierzu und zum Instrumentalunterricht gibt in der Bad Bramstedter Außenstelle der KreisMusikschule Sophie Adrian unter 04192/3069898 oder sophie.adrian@vjka.de.