Kontakt

KreisMusikschule Segeberg

Marienstraße 31
23795 Bad Segeberg

Tel.+49 4551 959120
Fax+49 4551 959115
E-MailKreisMusikschule[at]vjka.de
Anerkannte Qualität
Verband deutscher Musikschulen

Frohe Weihnachten

Wir sagen Danke für die angenehme Zusammenarbeit, für das entgegengebrachte Vertrauen und für die...

1.800 Euro gesammelt für das Kinderhospiz...

Als Projekt für ihren Kompetenznachweis Kultur organisierten die drei Querflötenschülerinnen der...

Streichquartett der KreisMusikschule in Zlocieniec

"Die Fahrt war ziemlich gut, wir haben viel gemacht und mit den Polen Freundschaft geschlossen -...

Streichquartett der KreisMusikschule in Zlocieniec

"Die Fahrt war ziemlich gut, wir haben viel gemacht und mit den Polen Freundschaft geschlossen - gern wären wir noch länger geblieben . . . . " Vier deutsche junge Musiker*innen probten mit polnischen Sängerinnen und präsentierten sich am 27. Oktober im Kulturhaus in Zlocieniec

Streichquartett der KreisMusikschule gibt Konzert in der Partnerstadt Zlocieniec

 „Wie schade – gern wären wir noch länger geblieben. Gerade haben wir mit den Polen Freundschaft geschlossen, da mussten wir schon wieder nach Hause fahren“ ist das Resümee von  Lia Krämer (12 Jahre). Sie fuhr gemeinsam mit Sören Vollert (14 Jahre), Nis Berger (15 Jahre) und Lili Ziegler (10 Jahre) in die Partnerstadt Zlocieniec, um dort ein Konzert zu geben und die Partnerschaftskontakte zu intensivieren. Vor Ort wurde mit einer Sängergruppe des Kulturhauses in Zlocieniec zusätzlich zum Streicherprogramm ein gemeinsames Stück eingeübt – der Konzerterfolg bildete den krönenden Abschluss dieser Jugendbegegnung. „ich freue mich schon auf das nächste Treffen mit den Polen“ – so die Cellistin Lia Ziegler.

Die Fahrt wurde von offiziellen Vertretern der Stadt Bad Seberg unter der Leitung von Jens Lichte begleitet. Mit dem Bürgermeister von Zlocieniec, Krzysztof Zacharzewski wurden nächste Schritte der Partnerschaft besprochen. „Auch wir kommen mit einem Sack voll neuer Ideen zurück. Wir müssen nun prüfen, was im Rahmen der Partnerschaftsarbeit des VJKA realisiert werden kann“ – so Christine Braun, Leiterin der KreisMusikschule Segeberg.