Aktuelles /Archiv

Seminar: Als Kulturschaffender Menschen online...

Am Donnerstag, 25. Oktober von 10 bis 17 Uhr bietet der Kulturknotenpunkt Bad Segeberg in der...

Kultur l außer l gewöhnlich

Die SE-KulturTage starten vom 14. bis 30. September in die fünfte Runde.

Referent Günther Jesumann

Erfolgreicher Start in das Seminarangebot des...

Vergangenen Donnerstag (28. Juni) fand das erste Seminarangebot des Kulturknotenpunktes Bad...

Ihre Ansprechpartnerin
Sabine Lück

Sabine Lück

Leiterin KulturAkademie Segeberg

Tel. +49 4551 959112
s.lueck[at]vjka.de

Vita / Infos »

Veranstaltungsorte
Tel.+49 4551 9089969
Fax+49 4551 9089970
E-Mailkultur[at]vjka.de

JugendAkademie Segeberg
Marienstraße 31
23795 Bad Segeberg

KulturHaus REMISE
und Artothek

Hamburger Straße 25
23795 Bad Segeberg

KulturHof Otto Flath
Bismarkallee 5
23795 Bad Segeberg

 

 

„Frisch gerissen“ - Betrachtungen eines Wolfes über seinen mordsmäßigen Ruf

Oliver Törner spricht. Eva Engelbach singt. Ein Rucksack packt aus. Am Freitag, den 6. Oktober um 19.30 Uhr im KulturHaus REMISE.

Mit Äsop und Grimm, Luther und London, mit Fakten aus Fibeln, mutwilligen Einwürfen, kabarettistischen Kommentaren und schrägen Liedern aus eigener Feder – mit all dem im Gepäck spüren Oliver Törner und die Hofkomponistin Eva Engelbach dem mordsmäßigen Ruf des Wolfs nach.

Vorverkauf 10 Euro / Abendkasse 12 Euro

Anmeldung unter (04551) 9 08 99 69