Aktuelles /Archiv
Die Spanierin von Svetlana Nazarowa

Kunst, Musik und Tanz zum internationalen...

Zum internationalen Frauentag präsentiert die Papierkünstlerin Svetlana Nazarova vom 3. bis 9. März...

NDR zu Besuch in der KulturAkademie Segeberg

Ein Team des TV-Senders NDR war im Offenen Atelier "Arbeiten mit Ton" mit Mehdi Azimi Aref in der...

Gestalterisch Arbeiten mit Ton

Offener Ton-Workshop für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene immer montags (Start: 15. Januar)...

Ihre Ansprechpartnerin
Sabine Lück

Sabine Lück

Leiterin KulturAkademie Segeberg

Tel. +49 4551 959112
s.lueck[at]vjka.de

Vita / Infos »

Veranstaltungsorte
Tel.+49 4551 9089969
Fax+49 4551 9089970
E-Mailkultur[at]vjka.de

JugendAkademie Segeberg
Marienstraße 31
23795 Bad Segeberg

KulturHaus REMISE
und Artothek

Hamburger Straße 25
23795 Bad Segeberg

KulturHof Otto Flath
Bismarkallee 5
23795 Bad Segeberg

 

 

NDR zu Besuch in der KulturAkademie Segeberg

Ein Team des TV-Senders NDR war im Offenen Atelier "Arbeiten mit Ton" mit Mehdi Azimi Aref in der KulturAkademie Segeberg zu Gast.

Der iranische Künstler Mehdi Azimi Aref leitet seit Januar das Offenes Atelier „Arbeiten mit Ton“. Die Redaktion des NDR begleitete den 34-Jährigen einen ganzen Tag lang und erkundete sein Leben als Flüchtling und als Künstler. So stellte der Iraner auch seine wöchentliche Arbeit im Offenen Atelier der KulturAkademie Segeberg vor. Die Arbeit an einem eigenen Relief stand an diesem Abend für die 15 Teilnehmenden aus Bad Segeberg und Umgebung im Vordergrund. Unter fachlicher Anleitung des Künstlers verfolgte die Kamera des NDR das Entstehen sehr fantasievoller Reliefs.

Der Beitrag über Mehdi Azimi Aref ist am Donnerstag, 28. Februar im NDR Fernsehen im Rahmen des Vorabendmagazins DAS! um 18.45 Uhr zu sehen.

Das Offene Atelier „Arbeiten mit Ton“ findet immer montags von 17 bis 19 Uhr in den Räumen der JugendAkademie Segeberg statt. Weitere Infos erteilt Sabine Lück unter 04551-95 91 12.