Ihre Ansprechpartnerin
Edda Runge

Edda Runge

Leiterin KulturHaus REMISE

Öffentlichkeitsreferentin 

Tel. +49 4551 9089969
edda.runge[at]vjka.de

Vita / Infos »

Veranstaltungsorte
Tel.+49 4551 9089969
Fax+49 4551 9089970
E-Mailkultur[at]vjka.de

JugendAkademie Segeberg
Marienstraße 31
23795 Bad Segeberg

KulturHaus REMISE
und Artothek

Hamburger Straße 25
23795 Bad Segeberg

KulturHof Otto Flath
Bismarkallee 5
23795 Bad Segeberg

 

 

Susanna
Ich bin ein Kontinent

Bewegtbildtheater nach der Erzählung „Susanna“ von Gertrud Kolmar

Die Erzählung „Susanna“ mit vertonten Gedichten ist eine aufrüttelnde Hommage an die im KZ Auschwitz ermordete Lyrikerin Gertrud Kolmar. Dialoge, traumartige Bilder und Lieder wechseln einander ab. Bewegtbildtheater nennt sich die außergewöhnliche und bisher einzigartige Theater- und Darstellungsform, die die Schauspielerin Martina Roth und der niederländische Regisseur, Szenograf und Komponist Johannes Conen gemeinsam entwickelt haben. Dabei verschmilzt die echte Darstellerin auf der Bühne mit der Person, die als Film auf einer Leinwand zu sehen ist.

 

Zum Inhalt:

Susanna, ein junges, lebenshungriges Mädchen, nimmt ihre nüchterne, steife Erzieherin mit in eine Fantasiewelt, die um Tiere und Fabelwesen kreist. In dieser fantastischen Welt fordert sie ihr Recht auf Liebe und Sinnlichkeit zu einem Mann ein. Zwei Frauenfiguren, beide gespielt von Martina Roth, agieren miteinander - Susanna als reale Figur auf der Bühne, die Erzieherin als Charakter auf der Leinwand. So entsteht ein leidenschaftlicher, zauberhafter und eindringlicher Theaterabend, in den der Zuschauende mehr und mehr hineingezogen wird.

 

Martina Roth Gesang, Schauspiel

arbeitete unter anderem am Thalia-Theater Hamburg, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Schauspielhaus Leipzig, am Nationaltheater Mann­heim, am Staatstheater Braunschweig, am Badischen Staatstheater Karlsruhe, am Staatstheater Darmstadt, dem Grand Théâtre Luxembourg.

Johannes Conen Bewegtbild, Komposition, Gitarre

hat eine Vielzahl von Schauspiel- und Musiktheaterproduktionen im In- und Ausland visualisiert, unter anderem an der Komischen Oper Berlin, der Deutschen Oper Berlin, der Oper Leipzig, bei den Salzburger Festspielen, der Wiener Staatsoper, dem Grand Théâtre Luxembourg.

 

Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bad Segeberg

Susanna
Ich bin ein Kontinent
Veranstaltungsdaten
Kosten

Eintritt: 10 EUR im Vorverkauf / 12 Euro an der Abendkasse

Infos

KulturHaus REMISE
Tel. +49 4551 9 08 99 69
E-Mail kas@vjka.de

Termine / Anmeldung
Kennung

KuAS REM 2018 001

Termin

Fr., 2. 02. 2018

Beginn

20 Uhr

Ort

JugendAkademie, Marienstr. 31, 23795 Bad Segeberg