THEATER-ZEIT 2: Playing Arts

Kunst er-spielen

Playing Arts ist ein innovativer Ansatz, bei dem das Spiel in der Kunst und die Kunst des Spielens lustvoll und individuell mit einander ausgelotet werden.
Experimentieren, Probieren, Verwerfen und die wertfreie Resonanz der Teilnehmenden führen zu vielfältigen Kunstimpulsen.
Zum Abschluss kann die Übertragbarkeit der Playing Arts auf Felder kultureller Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen für Multiplikator_innen in der Kulturarbeit reflektiert werden.

Eigenes Material zur Inspiration und Umsetzung kann mitgebracht werden.

Veranstaltungsdaten
Zielgruppe/n

Multiplikator_innen und alle Interessierte ab 17 Jahren

Kosten

75.- EUR inkl. Verpflegung am Samstag, ohne Übernachtung

Referierende/r

Anne Katrin Klinge, Master of Performing Arts und Playing Artist
Martina Vanicek, Playing Artist

Spielende/r

Multiplikator_innen und alle Interessierte ab 17 Jahren

Verantwortlich

Sabine Lück, KulturAkademie Segeberg

Termine / Anmeldung
Kennung

KuAS KBK 2018 010

Termin

Fr. bis Sa., konkreter Termin wird bekannt gegeben

Beginn

18 Uhr

Ende

18 Uhr

Ort

JugendAkademie Segeberg