Fortbildungen Schulsozialarbeit 2022

Veranstaltungsreihe im Kreis Segeberg - 2. Halbjahr 2022

Zielgruppe

Schulsozialarbeitende an den Schulen im Kreis Segeberg

Termin

30. August - 10. November

5 Termine
einzeln buchbar

Ort

verschiedene Veranstaltungsräume im Kreis Segeberg, s. jeweiliger Termin

Kosten

kostenlos für Schulsozialarbeitende im Kreis Segeberg;
für andere auf Anfrage

Fortbildung "Schulsozialarbeit" kompakt

Schulsozialarbeiter*innen sehen sich täglich vor neuen Herausforderungen: Es gilt, unterschiedliche Kinder und Jugendliche zu verschiedenen Themen zu beraten und begleiten, Präventionskonzepte zu entwickeln und umzusetzen und dabei auch noch aktuelle formale, gesellschaftliche oder wissenschaftliche Veränderungen im Blick zu haben. 

Im Rahmen des Programms "Zukunft Weiterbildung" unterstützen das Bildungsmanagement des Kreises Segeberg und die JugendAkademie Segeberg die Schulsozialarbeit im Kreis Segeberg mit einem Fortbildungsprogramm, das auf der Basis verschiedener Rückmeldungen aus der Praxis entwickelt wurde. Für Schulsozialarbeitende aus dem Kreis Segeberg sind die Angebote daher kostenlos.

Die vierstündigen Workshops sind als Einstieg in das jeweilige Thema vorgesehen, die den Teilnehmenden notwendige Grundlagen vermitteln und - bei Bedarf - zu umfassenderen Fortbildungen ermutigen.

Besondere Bestimmungen (abweichend von den AGB's) für diese Veranstaltungen: 
1. Bitte beachten Sie ggf. abweichende Veranstaltungsformen aufgrund des Pandemiegeschehens (bei den einzelnen Terminen angegeben). Bei Anmeldung erklären Sie sich mit möglichen Online-Formaten einverstanden. 
2. Für die Veranstaltungsplanung brauchen wir eine Verbindlichkeit im Hinblick auf die Teilnahme. Daher erheben wir eine Ausfallgebühr in Höhe von 50,- Euro pro Teilnehmer*in bei Nicht-Teilnahme, sofern eine  Absage nicht rechtzeitig (1 Woche – 7 Tage in Vorwege) erfolgt. Wir bitten um Verständnis.

 

Themen und Termine

Angeboten werden verschiedene Themen an mehreren Standorten im Kreis.

In Zusammenarbeit mit

Für Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Wir beraten Sie gern und gestalten mit Ihnen Ihre Veranstaltung.

Christina Regner

Bildungsreferentin

04551 9591 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!