Anti-Mobbing-Tag in Schleswig-Holstein

Plakatwettbewerb Respekt – Fairness - Vielfalt

30. November 2018

Unter dem aktuellen Motto Respekt-Fairness-Vielfalt sind alle Schulen und Einrichtungen aufgerufen sich einzubringen.

Zum diesjährigen Anti-Mobbing-Tag in Schleswig-Holstein haben wieder landesweit Kinder und Jugendliche ihre Ideen und ihre Kreativität gezeigt.
Unter dem aktuellen Motto Respekt-Fairness-Vielfalt sind in diesem Jahr aus mehr als 160 Einsendungen mit Hilfe der Jury sowie einem Online Voting Gewinnerinnen und Gewinner in der Sparte Einzel- und Gruppenbewerbung gefunden worden.

Diese sind auf der Homepage www.antimobbingtag-sh.de ausgestellt.

Das landesweite Aktionsbündnis aus Jugendschützern, Präventionsbeauftragten, der evangelischen Schülerinnenarbeit, sowie dem IQSH ruft jährlich zu Aktionen zum Anti- Mobbing-Tag auf. Koordiniert wird die Kampagne Anti-Mobbing-Tag SH und der Plakatwettbewerb durch die Aktion Kinder- und Jugendschutz SH e.V. und steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein, Daniel Günther.