Spurensuche eXTREM

Diskriminierung & Rassismus erkennen und verstehen lernen

Zielgruppe

Eine politisch-bildnerische Spurensuche für Schulklassen und andere Jugendgruppen.

Termin

Im Oktober und November 2021 !

Freie Termine:
- 21.10.
- 22.10.
- 26.10.

Weitere Termine auf Anfrage möglich.

Ort

JugendAkademie Segeberg
Marienstraße 31
23795 Bad Segeberg

Kosten

15,00 EUR p.P. für Schulklassen/Gruppen aus dem Kreis Segeberg für je einen Seminartag ohne Übernachtung. Einzeln oder als Paket buchbar.

Politischem eXTREMismus auf der Spur...

  • Strukturelle Diskriminierung und Rassismus erkennen und verstehen lernen
  • Diskriminierung und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegentreten
  • Sich selbst in der gesellschaftlichen Diversität verorten können


...sind die Ziele der Seminartage Spurensuche eXTREM. Im geschützten Raum an einem außerschulischen Lernort können Schüler*innen sich mit diesen Themen und ihrer eigenen Position dazu auf einer ganz persönlichen Ebene auseinandersetzen.    

Ausgehend von den Themen Migration & Flucht, Rassismus und Rechtsextremismus wagen wir eine lebendige und gruppenorientierte Auseinandersetzung mit verschiedenen Dimensionen unserer gesellschaftlichen Vielfalt. Die Vermittlung von diskriminierungs- und rassismuskritischen Perspektiven ist hierbei ein zentraler Bestandteil.

Mit diesem Angebot wollen wir die Verankerung von rassismuskritischer und diversitätsorientierter Bildung in der Schule gemäß des neuen Landesaktionsplans gegen Rassismus SH unterstützen. Denn das Engagement gegen rassistische Diskriminierung und für mehr Vielfalt, Toleranz und Respekt in der Gesellschaft braucht eine differenzierte Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen Hintergründen.

Die drei Seminartage zu den Themenschwerpunkten...

  • Spurensuche Flucht & Heimat
  • Spurensuche Rassismus & Kolonialismus
  • Spurensuche Escape! (enthält den Escape Room als Methode)

…können einzeln oder als Paket mit Übernachtung und Verpflegung gebucht werden.

Spurensuche eXTREM - Die Seminartage im Detail

In Kooperation mit dem AdB e.V.: Was WEISS ich? Rassismuskritisch denken lernen!

Für Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Wir beraten Sie gern und gestalten mit Ihnen Ihre Veranstaltung.

Leon Flucke

Bildungsreferent

04551 9591 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!